HiFi-Suite | Für Digital Natives
0
0,00

Warenkorb

Suchen

Innous PhoenixNET High-End Audiophiler Netzwerk-Switch, Clock, 25-MHz-OCXO-Oszillator, Linearnetzteil, Mundorf-Kondensatoren

Innous PhoenixNET High-End Audiophiler Netzwerk-Switch, Clock, 25-MHz-OCXO-Oszillator, Linearnetzteil, Mundorf-Kondensatoren

Von Grund auf für Netzwerk-Audio konzipiert:

Typische IT-Netzwerk-Switches und -Router dienen dem alleinigen Zweck, Daten von A nach B zu leiten, und zwar mit einem Grundrauschen und einer Präzision, die für die jeweilige Übertragungsrate als “ausreichend” erachtet wird. Dies mag zwar für Komponenten wie DACs und Vorverstärker eingebunden sind, hat dies hörbare Auswirkungen auf die Klangqualität.

Der PhoenixNET ist die Verkörperung von Innuos’ Philosophie der Einfachheit und Signalreinheit, implementiert in einem Netzwerk-Switch. Ursprünglich als Optimierung der Taktung von Ethernet-Ports am Flaggschiff STATEMENT eingeführt, hat Innuos nun dieses Konzept mit einem vollkommen neuen, ausschließlich für den Audioeinsatz entwickelten Netzwerk-Switch auf das nächste Level gehoben.

Limitiertes Angebot!
Bestellen Sie jetzt den Innous PhoenixNET bei uns und Sie erhalten zusätzlich einen 100-EUR HIGHRESAUDIO Gutschein-Code per Email. Kostenloser versicherter Versand! Skonto & Rabatt erhalten bei Überweisung auf unser Bankkonto. Ihr persönliches Angebot erhalten Sie unter sales@hifi-suite.de

2.749,00

Enthält 19% MwSt.
Auswahl zurücksetzen

Produktbeschreibung

Innous PhoenixNET High-End Audiophiler Netzwerk-Switch, Clock, 25-MHz-OCXO-Oszillator, Linearnetzteil, Mundorf-Kondensatoren

Von Grund auf für Netzwerk-Audio konzipiert:

Typische IT-Netzwerk-Switches und -Router dienen dem alleinigen Zweck, Daten von A nach B zu leiten, und zwar mit einem Grundrauschen und einer Präzision, die für die jeweilige Übertragungsrate als “ausreichend” erachtet wird. Dies mag zwar für Komponenten wie DACs und Vorverstärker eingebunden sind, hat dies hörbare Auswirkungen auf die Klangqualität.

Der PhoenixNET ist die Verkörperung von Innuos’ Philosophie der Einfachheit und Signalreinheit, implementiert in einem Netzwerk-Switch. Ursprünglich als Optimierung der Taktung von Ethernet-Ports am Flaggschiff STATEMENT eingeführt, hat Innuos nun dieses Konzept mit einem vollkommen neuen, ausschließlich für den Audioeinsatz entwickelten Netzwerk-Switch auf das nächste Level gehoben.

Das Konzept konzentriert sich auf 4 Bereiche:

1. Minimierung von Netzwerk-Switch-Rauschen:
Reduziert hochfrequentes Rauschen durch einen einfacher aufgebauten 100Mbps-Netzwerk-Switch-Chip ohne Leistungsschaltregler. Verbunden über höchstwertige Trenntransformatoren mit getrennten geschirmten Amphenol-RJ45-Buchsen, sowohl ohne LEDs als auch EMV optimiert, um weiter vorzubeugen.

2. Erhöhte Taktpräzision und -stabilität:
Ein 3ppb 25MHz OCXO-Oszillator, wie er in unserem Flaggschiff STATEMENT verwendet wird, wird individuell von seiner eigenen linearen Stromversorgung gespeist und direkt mit dem Netzwerk-Switch-Chip verbunden.

3. Unverfälschte Stromversorgung der Komponenten:
Zwei getrennte lineare Netzteile in STATEMENT-Qualität, entwickelt von Sean Jacobs unter Verwendung von CX-Modulen und Mundorf-Caps, versorgen jeweils OCXO-Clock und Mainboard, um den Strompfad kurz zu halten und EMV-Einstreuungen zu reduzieren.

4. Schwingungsreduktion an Komponenten:
Vibrationsmanagement durch speziell entwickelte, CNC-gefräste Aluminiumfüße mit einem auf die Resonanzfrequenz des Gehäuses abgestimmten Innenmaterial. Die obere Abdeckung ist so ausgelegt, dass Vibrationen in geringe Mengen Wärme umgewandelt werden, während robuste RJ45-Buchsen mittels Silikonringen die vom Gehäuse ausgehenden Vibrationen minimieren.

Warum ein eigener Netzwerk-Switch für Audio?

In der Welt des Musik-Streamings gibt es die Überzeugung, dass digitale Signale von Natur aus immun gegen Fehler sind – ganz so einfach ist es allerdings nicht – selbst der hartgesottenste digitale Skeptiker wird überrascht sein, was mit einem für Audio angepassten Ethernet-Switch klanglich erreicht werden kann. Beim Hören von gestreamter Musik geht es nicht nur um Messungen und nackte Zahlen. Diese Elemente spielen bei der Produktentwicklung, besonders in einer IT-Umgebung, eine wichtige Rolle. Musikliebhaber entscheiden in erster Linie wie es sich anhört…

Technische Daten:

  • Eingang/Ausgang:
    • 1x RJ45-Eingang
    • 3x RJ45-Ausgänge
  • Netzwerk-Geschwindigkeit: 100Mbps
  • Stromversorgung:
    • Netzspannung: 230V AC / 115V AC (2x intern linear)
    • Leistungsaufnahme: 3W (Leerlauf), 7,5W (Spitze)
  • Abmessungen: 215 x 342 x 87mm (BxTxH)
  • Gewicht: 5Kg
  • Ausführung / Farbe: Schwarz | Silber

Zu erwartende Klangverbesserung:

Das Klangbild wird deutlich dreidimensionaler und klarer aufgefächert, wodurch bisher nicht wahrgenommene Details neu entdeckt werden können. Durch die gesteigerte Transparenz und Dreidimensionalität wird der Raum der Aufnahme fast greifbar reproduziert. Dynamik und Impulse durch z.B. hart angerissene Gitarrensaiten oder Percussion-Instrumente explodieren förmlich. Eine intime Atmosphäre, die z.B. durch den Atem in der Singstimme oder das Fingerspiel auf den Saiten Ausdruck erhält, wirkt berührend lifehaftig. Auch der Bassbereich bekommt einen definierten Platz im Raum und wirkt farbiger und konturierter.

All dies bewirkt eine Steigerung dessen, wonach wir Audiophilen wohl am meisten streben: Die bestmögliche Übertragung der in der Musikaufnahme gespeicherten Emotionen und Atmosphäre. Die Musik berührt uns einfach mehr.

Testbericht:

fairaudio.de: „Der Innuos PhoenixNET ist ein sehr hochwertiger, audiophiler Netzwerkswitch, der in ebenso hochwertigen Anlagen ein sinnvoller Baustein für weiteren Klangfortschritt sein kann. Er sorgt für einen transparenteren Raumeindruck mit exzellenter Tiefenstaffelung, eine plastischere und präzisere Abbildung von Stimmen und Instrumenten sowie eine bessere Auflösung im gesamten Frequenzbereich. Mit dem PhoenixNET wirkt das Klangbild reiner und sauberer und man darf einen sprichwörtlich schwarzen Hintergrund erleben. Tonal geht‘s eher etwas wärmer als heller zu. Wenn Sie eine wohlklingende HiFi-Anlage für 5.000-6.000 Euro besitzen, sollten Sie nun nicht meinen, dass dieser Edel-Switch der logisch nächste Schritt ist. Da gibt es andere Ansatzpunkte, in die zu investieren mehr lohnt. In hochauflösenden Ketten, die sich im deutlich fünfstelligen Bereich bewegen, kann es freilich sinniger sein, über den Innuos PhoenixNET nachzudenken, als sich über das nächste Kabel-Upgrade oder Ähnliches Gedanken zu machen – insbesondere dann, wenn Sie Musik hauptsächlich per Stream konsumieren.“

Limitiertes Angebot!
Bestellen Sie jetzt den Innous PhoenixNET bei uns und Sie erhalten zusätzlich einen 100-EUR HIGHRESAUDIO Gutschein-Code per Email. Kostenloser versicherter Versand! Skonto & Rabatt erhalten bei Überweisung auf unser Bankkonto. Ihr persönliches Angebot erhalten Sie unter sales@hifi-suite.de

Zusätzliche Informationen

Farbe:

Schwarz, Silber